Bilder-Welt.net Bilder Pflanzen P 02 Mittlerer Lerchensporn
P 01 SeidelbastP 03 Schmalblättriges Lungenkraut

P 02  Mittlerer Lerchensporn
größeres Bild anzeigen


P 02 Mittlerer Lerchensporn

Preis ab: EUR 48,00

Schärfe: ** mittel - Auflösung: 5457 x 3576
Struktur: *** fein - Preisgruppe: 1
Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Wenn zu Beginn des Frühlings die Sonne den Boden gerade erst zu erwärmen beginnt, sprießt bereits der Mittlere Lerchensporn hervor. Er kommt gewissermaßen fast schon blühend aus dem Boden! Blühen und Samenbildung geschehen dann in "Express-Tempo", so dass in der Mitte des Frühlings die Saison für den Lerchensporn bereits endet. Er vergilbt und zieht ein. Diese Eile macht durchaus Sinn, denn die bevorzugten Standorte sind wärmebegünstigte Wälder auf Südhängen und Böschungen. Dort trocknet der Boden schon lange vor dem Sommer aus, mindestens oberflächlich. Dort, knapp unter der Oberfläche, liegt die Knolle und das Wurzelsystem des Lerchensporns.
An den Boden und die Art des Waldes stellt der Lerchensporn keine großen Ansprüche. Selbst in Robinienbeständen ist er manchmal anzutreffen. Diese Anspruchslosigkeit ist der Grund, weshalb er noch relativ verbreitet vorkommt, keineswegs häufig, aber doch regelmäßig. In der Roten Liste findet man ihn nicht - gut! Der Bestand im Wittenberger Stadtwald hat sich in den letzten Jahren fantastisch ausgebreitet, von unter 100 Pflanzen 2007 auf heute geschätzt 4000 Exemplare, Trend weiterhin stark zunehmend.



: