Bilder-Welt.net Bilder Wälder W 10 Fichtenwald im Oberharz
W 09 Hangschuttwald im BodetalW 11 Blockhaldenwald am Brocken

W 10  Fichtenwald im Oberharz
größeres Bild anzeigen


W 10 Fichtenwald im Oberharz

Preis ab: EUR 48,00

Schärfe: ** mittel - Auflösung: 5413 x 3584
Struktur: *** fein - Preisgruppe: 1
Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Der Harz ragt mit seinen höchsten Gipfeln in die Fichtenwald-Zone hinein, alles oberhalb 650m gehört dazu. Die meisten der heute anzutreffenden Fichtenwälder sind forstlicher Herkunft. Nur an wenigen Stellen gibt es noch die ursprünglichen "Schlankfichten" sowie rings um den unmittelbaren Brockengipfel Kampffichten, die niedrig bleiben. Neben den "normalen" Fichtenwäldern gibt es noch in Größenordnungen Fichten-Moorwälder, rund 1200 Hektar werden genannt. Sie umgeben entweder die Hochmoore oder liegen, meist in Höhen über 800m, fleckenweise in den Fichtenwäldern verstreut. Inwiweit es sich hierbei um natürliche Wälder handelt, ist umstritten. Es dürfte jedoch als gesichert gelten, dass der allergrößte Teil der Fichten-Moorwälder ebenfalls forstlicher Herkunft ist. Durch die Abkehr von der Forstwirtschaft im Nationalpark werden die Grenzen zwischen Forst und Natur immer verschwommener.
Dieses Bild zeigt einen 850m hoch gelegenen Fichten-Moorwald westlich der Hohneklippen. In der Bodenflora fallen flächige Torfmoos-Teppiche auf. Populär ist der Wald wegen schöner Bestände des Kleinen Zweiblatts, einer sehr kleinen und sehr seltenen Moor-Orchidee. Die Bestände werden jährlich gezählt bzw. geschätzt und sind seit mindestens zwei Jahrzehnten relativ stabil.



: