Bilder-Welt.net Bilder Felsfluren und Trockenbiotope T 10 Kalk-Trockenrasen Steinbruchbiotop im Huy
T 09 Karstspalte in der MooskammerT 11 Steinbruch im Muldenstein bei Bitterfeld

T 10  Kalk-Trockenrasen Steinbruchbiotop im Huy
größeres Bild anzeigen


T 10 Kalk-Trockenrasen Steinbruchbiotop im Huy

Preis ab: EUR 48,00

Schärfe: ** mittel - Auflösung: 5410 x 3582
Struktur: ** mittel - Preisgruppe: 1
Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Ein Biotop aus zweiter Hand. Zur Gewinnung von Kalkstein für ein nahegelegenes Zementwerk (heute stillgelegt) ist der Berggipfel abgebaut worden. Zurückgeblieben ist eine Art Terrasse mit welliger Oberfläche. Der trockene Kalkstein-Boden ist teils fest, teils locker-schotterig. Angesiedelt hat sich ein Kalk-Trockenrasen hoher ökologischer Wertigkeit: lockerwüchsig, niedrig, artenreich. Aufgrund des Vorkommens mehrerer seltener Orchideenarten zählt der Berg zu den herausragendsten Orchideenschutz-Objekten Sachsen-Anhalts. Genaue Lage und Name des Berges sind "Top Secret"!
Es sind oft Sekundär-Biotope, die sich nach eingehender Untersuchung bestimmter Landschaften als Wert-Schwerpunkte herausstellen. Mit hohem Reichtum seltener Arten, manchmal auch Biotoptypen. Einzig das Landschaftbild kann mit den natürlichen Landschaften üblicherweise nicht mithalten, technische Formgebungen stören die Harmonie. Manchmal kann aber selbst das Landschaftsbild überzeugen, wie diese Aufnahme beweist. Die hellen Pflanzen im Vordergrund sind Feld-Mannstreu, ein stachliger Korbblütler weiter Verbreitung. Er trägt zum Artenreichtum bei, selten ist er nicht.



: