Bilder-Welt.net Bilder Wiesen R 03 Wiesenlandschaft bei Myslivny
R 02 Grenzgrabental bei MochauR 04 Orchideenwiese bei Muldenstein

R 03  Wiesenlandschaft bei Myslivny
größeres Bild anzeigen


R 03 Wiesenlandschaft bei Myslivny

Preis ab: EUR 48,00

Schärfe: *** hart - Auflösung: 5420 x 3554
Struktur: *** fein - Preisgruppe: 1
Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

An kaum einer anderen Stelle wird die hässliche Fratze des übertriebenen deutschen Kultivierungs-Wahns so deutlich wie an der Grenze zwischen dem deutschen und böhmischen Teil des Erzgebirges! Einst war das Erzgebirge insgesamt schön, mit seinen Wäldern, Bergwiesen, plätschernden Bächen und Hochmooren. Heute findet man diese Schönheit fast nur noch auf der böhmischen Seite. Überquert man die Grenze, so ist das, als ginge man in eine andere Welt. Plötzlich ganz viel Natur! Dieses Bild zeigt eine typische Erzgebirgs-Landschaft, mit Borstgras-Rasen, Wiese und Baumgruppen. Auf deutscher Seite hätte man hier längst gründlich aufgeräumt, hätte die Bäume beseitigt und die Wiese geebnet und aufgedüngt.
Wir können von unseren europäischen Nachbarn lernen! Denn außer den Niederlanden schneiden sie alle deutlich besser ab als Deutschland, dass im gesamt-europäischen Vergleich fast die Rote Laterne trägt. In Sachen Umweltschutz will Deutschland Spitze sein und hat sich ehrgeizige Ziele gesteckt, die fristgerecht zu erreichen eine Illusion ist. In Sachen Naturschutz hingegen sträubt sich Deutschland wie ein bockiges Kind gegen alles, was eine Veränderung zum Besseren bedeuten könnte. Mit Zwangs-Mitteln wie hohen Strafen muss die Europäische Union Deutschland zu mehr Naturschutz zwingen. Ganz allmählich kommt Bewegung auf im Naturschutz, denn Ende 2018 läuft das Ultimatum zur Erfüllung der Auflagen gemäß FFH-Richtlinie ab. Es ist aber noch nicht mehr als der Versuch, sich mit minimalsten Anstrengungen "durchzumogeln". Das wird nicht funktionieren, denn Deutschland steht seit den Vertrags-Verletzungen unter strenger Beobachtung.




: