Bilder-Welt.net Bilder Wiesen R 01 Wiesenlandschaft im Wittenberger Luch
P 37 SilberdistelR 02 Grenzgrabental bei Mochau

R 01  Wiesenlandschaft im Wittenberger Luch
größeres Bild anzeigen


R 01 Wiesenlandschaft im Wittenberger Luch

Preis ab: EUR 48,00

Schärfe: ** mittel - Auflösung: 5405 x 3569
Struktur: *** fein - Preisgruppe: 1
Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Das Wittenberger Luch, im Südosten an die Lutherstadt grenzend, ist heute ein Natur-Paradies. Das war nicht immer so. Zu DDR-Zeiten Objekt von Komplex-Meliorationen und als Deponie für Aschen missbraucht, befand es sich ab den 1980er Jahren in einem kläglichen Zustand. Einzig die Vogelwelt war schon damals wertvoll. Einige Naturschützer hatten die Vision von einem blühenden Luch und konnten nach der Wende entsprechende Landschaftspflege in die Wege leiten. Zunächst erbrachte das überhaupt keinen Effekt. Erst heute, 20 Jahre nach Beginn der Arbeiten, zeigt sich, dass hier nicht vergeblich investiert worden ist. Die ehemals artenarmen Grünländer wandeln sich zu artenreichen Auenwiesen, die typischen Arten siedeln sich nach und nach an. Fast jährlich ist eine Zunahme der Charakter-Arten zu registrieren. Die Komplex-Meliorationen wurden von Bibern stillgelegt, es gibt zwei Bibersümpfe, von denen der eine riesig ist. Er vernässt auch 10 Hektar Wiese. Riede und Röhrichte breiten sich aus. Zum "Inventar" des Luchs zählen ferner mehrere Altwässer mit wertvollen Pflanzenbeständen, ein altes Lehmstichgebiet mit großer Bedeutung für die Vogelwelt, eine Orchideenwiese und ein Streifen Hangwald mit prächtigen Altbäumen auf der Böschung zur Talsandterrasse. Dieses Bild zeigt ein durch den Bibersumpf vernässtes Wiesengelände im Zentrum des Luchs. Darüber dramatische Wolkenformationen herrlichsten Aprilwetters.



: